Nebenan ist es schön

Keine Frage: Die Nachbarschaftstreffs sind die tragenden Säulen des Vereins Hand in Hand. Jährlich besuchen bis zu 18 000 Menschen die hier vom Verein und ehrenamtlichen Mitstreitern angebotenen Veranstaltungen. Mit Joga, Seniorensport, Mal-AG, Wandergruppe, gemeinsamem Frühstück, Spielnachmittag, Skatturnier oder Gedächtnistraining füllen die Besucher ihre Freizeit aus. Ausflüge ins Kino, Solebad oder Theater bringen Abwechslung in den Alltag vieler älterer Menschen. Unkompliziert finden die Bewohner der Stadtteile in den Treffs zueinander. Freundschaften werden geknüpft, Nachbarschaften gestärkt. Die meisten Nachbarschaftstreffs sind offen für alle Bewohner des Quartiers, gleich, ob sie SWG-Mieter sind oder nicht. Ganz nach dem Grundsatz, wenn sich unsere Nachbarn wohl fühlen, dann geht es auch unseren Genossenschaftsmitgliedern gut. Auf diese Weise hat es der Verein Hand in Hand geschafft, dass auch in den großen Wohngebieten viele Menschen wieder sagen können, „nebenan ist es schön“.